Wir über uns ...

Wir sind eine Stützpunktfeuerwehr im Zollernalbkreis, welcher im südlichen Teil Baden-Württembergs liegt. Meßstetten ist eine Stadt mit sechs Ortsteilen und ca. 10.500 Einwohnern.


 


 

Als Stützpunkfeuerwehr werden wir, bei größeren Ereignissen, auch in die Gemeinden Nusplingen und Obernheim zur Überlandhilfe gerufen.

Jährlich werden wir ca. 55-60 mal um Hilfe gerufen, wobei die Technische Hilfe den Größten Teil davon ein nimmt. Zur Bewältigung dieser Aufgaben stehen uns in Meßstetten 7 Fahrzeuge und in den Ortsteilen je 1 Fahrzeug (Ausnahme Heinstetten 2 Fahrzeuge) zur Verfügung. Einen genauen Überblick könnt Ihr euch unter dem Navigationspunkt Fahrzeuge in der Startseite verschaffen.

Des weiteren unterhalten wir die Funk-, Schlauch- und Atemschutzwerkstatt in Meßstetten. Ebenso ist die zentrale Schlauchwäsche bei uns in Meßstetten untergebracht.

Neben den Einsatzdiensten werden im Jahr ca. 30 Übungsdienste abgehalten.

Auch die Truppmann- und Truppführerausbildung wird hier auf Standortebene durchgeführt.

Jeden Donnerstag werden die Fahrzeuge und Gerätschaften von unseren Gerätewarten überprüft.

An der Spitze der Freiwilligen Feuerwehr Meßstetten stehen der Abteilungskommandant Holger Hermann und sein Stellvertreter Ralf Smolle.