Feuerwehrabteilung Meßstetten

 

Einsatzdaten / Einsatzbilder

 

Einsatzdatum:

07.07.2017

Einsatzart:

Feueralarm

Einsatzstelle:

Zufahrt Bueloch, Böschung Rückhaltebecken

Kurzbericht:

F2_Flaeche_aussen, L 433 Meßstetten > Ebingen, Wiese brennt, Bereich Abfahrt Bueloch

Zeit:

11:26 Uhr

Alarmierungsart: 





alarmierte Einheiten:

Abteilung Meßstetten, Polizeiposten Meßstetten 

Einsatzleiter: 

Holger Hermann

Dauer des Einsatzes:

1 Stunde

Einsatzbericht Feueralarm Zimmerbrand...

Am 07.07.2017 wurden wir um 11:26 Uhr zu einem Flächenbrand, Zufahrt Bueloch am dortigen Wasserrückhaltebecken,durch die Leitstelle Zollernalb alarmiert.

Laut Alarmstichwort rückten die beiden wasserführenden Fahrzeuge LF 16/12 und das HLF 1/46 zur Einsatzstelle aus.

Vermutlich aufgrund der Trockenheit brannte an der Böschung des Rüchhaltebeckens auf der Bueloch zugewandten Seite eine Fläche von ca. 10 x 2 Metern.

Zuerst musste von einem ortsansässigen Elektriker der Strom abgestellt werden, da im Bereich des Feuers blanke Kabel aus dem Erdboden ragten, diese wurden vermutlich bei Mulcharbeiten freigelegt.

Vom LF 16/12 wurde eine Löschwasserversorgung aufgebaut und mittels einem C-Rohr der Flächenbrand abgelöscht. Nach ca. einer viertel Stunde war das Feuer gelöscht. Das HLF war in Bereitschaft brauchte aber nicht weiter tätig zu werden.

Nachdem keine weitere Gefahr mehr bestand waren die Maßnahmen unsererseits beendet und wir rückten wieder ab.