Feuerwehrabteilung Meßstetten

Einsatzdaten / Einsatzbilder



Einsatzdatum:

13.03.2017

Einsatzart:

Feueralarm

Einsatzstelle:

Stadtteil Heinstetten, Bergstraße

Kurzbericht:

F4_Keller, Bergstraße, Heinstetten, Meßstetten Brand im Heizraum

Zeit:

16:33 Uhr

Alarmierungsart: 


alarmierte Einheiten:

Abteilung Meßstetten, Abteilung Heinstetten, DRK Meßstetten, Polizeiposten Albstadt

Einsatzleiter: 

Matthias Schwarz

Dauer des Einsatzes:

2 Stunden


Einsatzbericht Feueralarm Kellerbrand...

Am 13.03.2017 wurden wir um 16:33 Uhr durch die Leitstelle, zu einem Kellerbrand, in den Stadtteil Heinstetten alarmiert.

Laut Alarmstichwort rückte der Löschzug zur Einsatzstelle aus.

Bereits auf der Anfahrt rüstete sich der Angriffstrupp des LF 16/12 mit Preßluftatmer aus. 

Als wir an der Einsatzstelle eintrafen wurde eine Erkundung durch den Gruppenführer des LF 16/12 durchgeführt. Parallel dazu wurde eine Wasserversorgung aufgebaut. 

Als die Eingangstüre des Wohnhauses geöffnet war, drang Rauch aus dem Treppenhaus. Erste Maßnahmen waren den Angriffstrupp des LF 16/12 in den Keller des Wohnhauses zu schicken um die Brandstelle zu lokalisieren. Mit einem C- Rohr ging dieser Trupp vor. 

Die Brandstelle befand sich im Heizraum des Wohnauses, dort brannte der Ölbrenner an der Heizung.

Nach kurzer Zeit konnte der Brand gelöscht werden. Danach zog sich der Trupp zurück.

Weitere Maßnahmen waren das Belüften des Gebäudes, diese Maßnahmen wurden von der Abteilung Heinstetten übernommen.

Weitere anrückende Kräfte brauchten nicht tätig zu werden.

Nachdem wir alles zurück verlastet und aufgeräumt hatten rückten wir wieder ab...

Einsatzfahrzeuge wurden bestückt und einsatzbereit gemeldet...


Bilder von der Einsatzstelle...