Feuerwehrabteilung Meßstetten

                                     Einsatzdaten / Einsatzbilder

Einsatzdatum:               16.10.2016

Einsatzart:                    Technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfall

Kurzbericht:                  U2_nach_VU, K7146 Hossingen>Tieringen, auslaufende Betriebsstoffe                                               nach Motorad VU, Abfahrt Michelfeld

Alarmierungszeit:          12:04 Uhr

Alarmierungsart:           Meldeempfänger

alarmierte Einheiten:      Abteilung Meßstetten

Einsatzleiter:                 Matthias Schwarz

Dauer des Einsatzes:    2 Stunden 

Einsatzstelle: K 7146 Hossingen > Tieringen, Abzweigung Michelfeld

Einsatzbericht Verkehrsunfall:

Am Sonntag den 16.10.2016 wurden wir um 12:04 Uhr zu einer Hilfeleistung nach Verkehrsunfall auf die K 7146 Hosingen > Tieringen durch die Leitstelle Zollernalb alarmiert.

Als der Einsatzstelle bot sich uns folgende Lage:

Im Kreuzungsbereich, Abzweigung > Michelfeld, war ein Auto mit einem Motorrad kollidiert wobei 2 Personen schwer verletzt wurden. Die verletzten Personen wurden vom anwesenden Notarzt und DRK betreut und versorgt. Ebenfalls vor Ort war ein Rettungshubschrauber.

Nach Erkundung waren unsere Maßnahmen das Sicherstellen des Brandschutzes mittels Schnellangriff, das Abklemmen der Fahrzeugbatterien, ausgelaufene Betriebsstoffe mittels Ölbindemittel aufzunehmen sowie das Absichern der Einsatzstelle.

Diese Maßnahmen zogen sich über eine Stunde hinweg, danach rückten wir wieder ab. 

Die Abteilung Oberdigisheim blieb vor Ort und unterstützte die Polizei bei weiteren Maßnahmen sowie das Abschleppunternehmen bei der Bergung der verunfallten Fahrzeuge. 

Im Einsatz waren:

Feuerwehrabteilung Meßstetten

Feuerwehrabteilung Oberdigisheim

DRK Albstadt

Polizei Albstadt 

Ersthelfer Oberdigisheim

Rettungshubschrauber


Bilder von der Einsatzstelle: